create a website


Hilfe nach Abtreibung.
Jetzt.

Haben Sie Mut,
den ersten Schritt zur Aufarbeitung Ihres Schmerzes zu wagen.

Rachels Weinberg Österreich heisst Sie herzlich willkommen!

Sie kennen jemanden, der eine Abtreibung hinter sich hat und nun leidet? Oder sind Sie selbst davon betroffen? Dann haben Sie wahrscheinlich schon erfahren, wie wenig die Umgebung Ihren Schmerz verstehen und damit umgehen kann. Man ist der Meinung, dass Sie sich selber für diesen Schritt entschieden haben und nun auch damit klarkommen sollten. Sie fühlen sich allein gelassen und wissen nicht, wohin Sie sich wenden können.

Wir wissen, wovon Sie sprechen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.


"Das Rachels Weinberg Wochenende ging weit über das hinaus, was ich mir jemals hätte vorstellen können. Es war ein unglaublicher Weg von Trauer zu Freude."

Jetzt den ersten Schritt wagen

Wir wissen, wovon Sie sprechen.


Es ist schwer,
sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen. Vor allem, wenn man inzwischen mit dem Geschehenen und den Folgen davon irgendwie klarkommt. Man lebt den Alltag ohne allzu große Ausfälle. 

Was will man mehr...  


Wir unterstützen Sie dabei,
wenn Sie in Ihrem Herzen Sehnsucht nach diesem "mehr" verspüren. 
Wagen Sie den Schritt raus aus Scham und Schmerz in ein neues Leben. Jetzt. 
Sie sind nicht allein.

Mobirise

Wie wir helfen

Für alle, die nach Abtreibung(en) an seelischen Folgen und Belastungen leiden, bieten wir ein Programm der Aufarbeitung an - das Rachels Weinberg Wochenende.

Mobirise

Rachels Weinberg Wochenende

Ein Wochenende abseits von Arbeit und Alltag ermöglicht es, das Vergangene in einem geschützten Rahmen aufzuarbeiten, ohne verurteilt zu werden. 

Mobirise

Termine

Termine für die nächsten Rachels Weinberg Wochenenden finden Sie hier.

Abtreibung hat Folgen.

Sie haben ein gebrochenes Herz
und trauern um Ihr Kind.
Haben Sie Mut.
Ihre Tränen sind nicht vergeblich.

Bei der Abtreibung stirbt ein ungeborenes Kind.

Daraus ergeben sich entsprechende Folgen für die Betroffenen, die körperlicher, psychischer, spiritueller und emotionaler Art sein können. In vielen Fällen handelt es sich um ein traumatisches Geschehen und braucht entsprechende Hilfe.

Sind Sie betroffen? Oder kennen Sie jemanden, der es ist?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mobirise

Frauen

Es gibt viele Gründe, die eine Frau zu einer Abtreibung bewogen haben können. Was danach kommt, hat ihr niemand gesagt. 

Mobirise

Männer

Welche Rolle der Mann auch eingenommen haben mag, er hat zumeist früher oder später Folgen zu tragen.

Mobirise

Abtreibungs-Überlebende

Es gibt Menschen, die die eigene Abtreibung überlebt haben. Aber auch Geschwister abgetriebener Kinder leiden oft schwer unter dem Geschehenen. 

Mobirise

Weitere Betroffene

Menschen aus dem Umkreis nehmen Einfluss auf die Entscheidung - bewußt oder unbewußt. Sie sind dadurch mitbetroffen.